Singlebörse kostenlos

Wer Single ist und eine Partnerschaft sucht, meldet sich bei einer der grossen, kostenlosen Partnerbörsen an. Die Frage ist nur: welche ist die richtige?  Bevor man ein langes Abo für viel Geld abschliesst, will man doch schliesslich zuerst wissen, was man dafür erhält. Hier zeigen sich viele Partnerportale grosszügig und man kann sich kostenlos anmelden und die Grundfunktionen testen. Will man aber jemanden direkt anschreiben und mit ihm oder ihr in Kontakt treten, muss man sich für ein kostenpflichtiges Abo entscheiden.
Am besten vertrauen sie den bekanntesten Partnerbörsen Deutschlands wie Parship, Friendscout24, Elitepartner oder NEU.de – diese bieten eine kostenlose Anmeldung an. Probieren Sie es aus!
Eine Übersicht von ein paar kostenlsoen Partnerbörsen finden sie hier bei Singlebörse kostenlos

Interessante Tipps für die Einrichtung mit einem Ledersofa

Das Ledersofa zählt zu den Klassikern der Polstermöbel und ist auch insgesamt eines der beliebtesten Möbelstücke. Egal ob in der der Schweiz, in Frankreich, in den USA oder in Indien – nahezu überall auf der Welt kennt und schätzt man das Ledersofa als einen optisch sehr ansprechenden, aber auch sehr funktionalen Einrichtungsgegenstand.

Typischerweise kommt das Ledersofa im Wohnzimmer zum Einsatz, aber in welchen Räumen kann es noch die Einrichtung auf stilvolle Art und Weise aufwerten? Es folgt ein kleiner Abriss über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten eines Ledersofas.

Das Ledersofa in der Lounge oder im Salon

Zugegeben: Eine Lounge oder ein Salon unterscheiden sich nicht unbedingt grundsätzlich von einem Wohnzimmer. Aber dennoch gibt es kleine Nuancen. Eine Lounge oder auch ein Salon werden vor allem mit Gästen genutzt, während ein Wohnzimmer oft das ganz private Refugium darstellt. Genau wie in einem Wohnzimmer spielt in einem edlen Salon oder in einer „chillig“ eingerichteten und mit gedämpften Licht gehaltenen Lounge das Ledersofa eine der wichtigsten Rollen, weil es hier die Sitzgelegenheit Nummer eins verkörpert.

Sind die Räumlichkeiten besonders gross, dann finden sehr häufig auch mehrere Sofas aus Leder Einzug in das Zimmer. Der Einrichtungsstil in Lounge oder Salon kann klassisch, gediegen, retro, modern oder sogar auch stylisch-kreativ sein. Da es ja nicht nur das eine Ledersofa gibt, sondern solch eine Couch tausend verschiedene Gesichter haben kann, lässt sich mit Sicherheit das passende Ledersofa für den bereits vorhandenen oder den gewünschten Look des Raumes finden. Neben einer ansprechenden Optik sollte das Sofa in jedem Fall bequem sein, damit mit Freunden, Bekannten oder der Familie auch über mehrere Stunden lang zu einem gemütlichen Umtrunk oder auch nur zu einer gepflegten Konversation zusammengekommen werden kann.

Das Ledersofa in der Bibliothek

Über eine Bibliothek als komplett eigenständiges Zimmer können sich nur die wenigsten freuen. Wer aber zu den Privilegierten gehört, die über solch ein Lesezimmer verfügen, legt in der Regel grössten Wert auf einen gepflegten Einrichtungsstil. Neben vielen Regalen in gediegener Optik spielt natürlich ein gemütlicher Lesesessel die entscheidende Rolle. Wer es sich aber noch ein wenig gemütlicher mit seinem Lieblingsroman oder mit einem fesselnden Sachbuch machen möchte, der sollte auf ein schönes Ledersofa zurückgreifen. Hier kann sich gerne auch einmal wenig lang ausgestreckt werden.

Ein Klassiker unter den Ledersofas für eine Bibliothek ist beispielsweise das Cesterfield-Sofa aus Grossbritannien, das durch sein mächtiges Erscheinungsbild und seine berühmten Rauten eine ganze eigene Gattung an Sofas verkörpert.

Das Ledersofa im Schlaf- oder Gästezimmer

Nicht zuletzt lässt sich ein schönes Ledersofa auch sehr gut im Schlaf- oder Gästezimmer verwenden. Und dabei muss es nicht nur Beiwerk neben dem eigentlichen Bett sein, sondern kann sowohl die Sitz- als auch die Schlaffunktion übernehmen. Denn auch unter den Schlafsofas lassen sich Hunderte schöne Modelle finden, die aus hochwertigem Leder gefertigt sind und sich sehr komfortabel mit nur wenigen Handgriffen von einer gemütlichen Couch zu einem noch bequemeren Bett umbauen lassen. Aber egal, in welchem Zimmer ein Sofa aus Leder eingesetzt wird: Es wertet nahezu jeden Raum auf und kann mit nur wenig Pflege zu einem lebenslangen Begleiter werden.

© agentur-belmedia.ch

Max Ruchti – Toskana

Max Ruchti: Diesen Sommer verbrachte ich meine Sommerferien in der Toskana. Der Tagesausflug nach Siena war der mit Abstand heissestet Tag überhaupt. So gefühlte 40 Grad im Schatten. Ein Restaurant versprühte sogar von der Decke her Wasser. Leider verdunstete das Wasser aber noch bevor, es mir ins Gesicht rieseln konnte.
Die Aussicht vom Turm (Torre del Mangia) auf Siena und das Umland war einfach umwerfend. Mit Mühe schleppten wir uns am späten Nachmittag wieder an den erfrischenden Pool und genossen den ruhigen Abend bei einem feinen Glas Rotwein. Das ist ein kurzer Ferienbericht von Max Ruchti.

 

Max Ruchti in Siena (Toskana, 2013)

 

Suchmaschinenoptimierung

Unter SEO oder eben Suchmaschinenoptimierung versteht man alle Massnahmen, welche eine Website bei einer Suchmaschine möglichst weite oben erscheinen lassen.

Dabei ist es für eine Firma von grosser Wichtigkeit, dass umsatzstarke Keywords optimiert werden. Mit einer gezielten Analyse der Website kann man gezielt Verbesserungen auf der Homepage selber vornehmen aber auch externe, also offPage Massnahemen ergreifen. Dazu zählen etwa die Verlinkung auf die eigene Website mit Verlinkung des Moneykeywords.

Bei Suchmaschinenoptimierung spricht man auch oft von Internetmarketing oder Suchmaschinenmarketing. Diese Begriffe sind aber viel umfassender, da diese nicht gezielt auf die Optimierung der Website sind, sondern alle Werbemassnahmen umfassen um mehr Besucher zu erhalten.

Seit den diversen Google Updates ist es umso wichtiger, dass man SEO seriös betreibt und nicht eine „Überoptimierung“ vornimmt.

Lassen sich sich von einer seriösen Firma beraten, die sich mit SEO auskennt. Unser Tipp: Seomax aus Zürich

Renovero Handwerkerbörse

Renovero ist seit sechs Jahren die grösste Handwerkerbörse in der Schweiz. Wer kostengünstig Arbeiten rund um sein Haus zu vergeben hat, ist bei Renovero genau richtig. Das Offertportal Renovero erleichtert die Suche nach dem günstigsten und besten Handwerker in Ihrer Umgebung.

Erfahrene Handwerker, Dachdecker, Bodenleger, Elektriker, Gärtner, Sanitär Gerüstebauer, Schreiner, Spengler und Metallbauer renovieren Ihr Haus, Küche, Heizung oder Ihren Garten zum günstigen Preis. Sie müssen kein Baumeister oder Bauunternehmer sein, um zu bauen, Sie brauchen nur die Ideen! Planen Sie Ihren Umbau oder Ihre Renovierung selber und fragen Sie für die beste Offerte!

Renovero – die Handwerkerbörse im Internet

Concordia Krankenkasse

Die Concordia Krankenkasse ist eine der grössten Krankenversicherer der Schweiz. Die Concordia bietet neben der Grundversicherung auch verschiedene Zusatzversicherungen an wie: Unfallversicherung, Zahnpflegeversicherung, Privatversicherung oder Lebensversicherung.

Die Prämien der Krankenkasse Concordia sind moderat gehalten und dank einer günstigen Franchise, HMO oder einem jährlichen Bonus oder Benefits kann die Offerte der Police des Krankenkassen-Maklers sehr tief gehalten werden. Die Concordia achtet auf gesunde Prämienzahler und beteiligt sich z.B. an einem Fitnessabo für das Fitnesstraining in einem Fitnesscenter. Dank einer besseren Gesundheit werden Sie weniger krank und haben weniger die Grippe, eine Erkältung, Übergewicht oder Bluthochdruck.

Die Concordia Krankenkasse bietet als eine der führenden Krankenversicherungen eine kostenlose Versicherungskarte sowie einen kostenlosen Gesundheitsratgeber.

Schimmel

Schimmel in der Wohnung ist nicht nur ein grosses Ärgernis, sondern oft auch ein gesundheitliches Risiko. In feuchten Wänden kann sich Schimmelpilz bilden, den man nur mit einer Schimmelsanierung entfernen kann. Kleineren Schimmelbefall im Bad kann man mit einem Schimmelentferner vielelicht noch selber entfernen. Hartnäckiger Schimmel in der Wohnung muss man sofort dem Vermieter melden oder einen fachkundigen Handwerker beauftragen. Die Feuchtigkeit in den Wänden entsteht oft wegen einem Baumangel oder wegen fehlender Sanierung. Als Sofortmassnahme muss man die Mauer trocknen und die Wände einer Schimmelsanierung unterziehen.

Feuchtigkeit

Feuchte Wohnungen stellen ein gesundheitliches Risiko dar. In feuchten Wänden kann sich langsam giftiger Schimmel bilden.
Sorgen Sie in Ihrer Wohnung für ein trockenes Klima, lüften Sie regelmässig und bekämpfen Sie auftretende Feuchtigkeit sofort.